×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
Keine gültige E-Mail Adresse.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein!
This email is already registered!
Bitte tragen Sie Ihr Passwort ein!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Titel

Disc 1

Sonate F-dur op. 5 No. 1

1. Adagio sostenuto - Allegro

2. Rondo. Allegro vivace

Sonate G-moll op. 5 No. 2

3. Adagio sostenuto e espressivo - Allegro molto piu tosto presto

4. Rondo. Allegro

Sonate A-dur op. 69

5. Allegro ma non tanto

6. Scherzo. Allegro molto

7. Adagio cantabile – Allegro vivace

Disc 2

Sonate C-dur op. 102 No. 1

1. Andante – Allegro vivace

2. Adagio – Tempo d'andante – Allegro vivace

Sonate D-dur op. 102 No. 2

3. Allegro con brio

4. Adagio con molto sentimento d'affetto - Attacca

5. Allegro – Allegro fugato

Zwölf Variationen über ein Thema aus dem Oratorium "Judas Maccabaus" von Händel WoO. 45

6. Allegretto

7. Variation I

8. Variation II

9. Variation III

10. Variation IV

11. Variation V

12. Variation VI

13. Variation VII

14. Variation VIII

15. Variation IX

16. Variation X. Allegro

17. Variation XI. Adagio

18. Variation XII. Allegro

Sieben Variationen über das Duett "Bei Männern welche Liebe fühlen" WoO. 46 aus der Oper "Die Zauberflöte" von Mozart

19. Thema. Andante

20. Variation I

21. Variation II

22. Variation III

23. Variation IV

24. Variation V. Si prenda il tempo un poco piu vivace

25. Variation VI. Adagio

26. Variation VII. Allegro ma non troppo – Coda

Zwölf Variationen über das Thema "Ein Mädchen oder Weibchen" op. 66 aus der Oper "Die Zauberflöte"

27. Thema. Allegretto

28. Variation I

29. Variation II

30. Variation III

31. Variation IV

32. Variation V

33. Variation VI

34. Variation VII

35. Variation VIII

36. Variation IX

37. X. Adagio

38. Variation XI. Poco adagio quasi andante

39. Variation XII. Allegro

Wilhelm Kempff & Pierre Fournier – Beethoven: Gesamtwerk für Klavier und Violoncello

UHQCD - UCCG - 41021-22 UHQ - UVP 45,00 €
ODER

Diese Aufnahmen mit Pierre Fournier am Violoncello und Wilhelm Kempff am Klavier entstand 1965 für die Deutsche Grammophon.

UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.

Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.

Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.

Wilhelm Kempff & Pierre Fournier – Beethoven: Gesamtwerk für Klavier und Violoncello

UHQCD - UCCG - 41021-22 UHQ

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.