Titel

1. Mars, the Bringer of War (1914)

2. Venus, the Bringer of Peace (1914)

3. Mercury, the Winged Messenger (1916)

4. Jupiter, the Bringer of Jollity (1914)

5. Saturn, the Bringer of Old Age (1915)

6. Uranus, the Magician (1915)

7. Neptune, the Mystic (1915)

William Steinberg & Boston Symphony Orchestra – Gustav Holst: Die Planeten

Standard Master Copy - HH05.00.40 - UVP 340,00 €

Gustav Holsts siebensätzige Orchestersuite “Die Planeten” ist ein Meisterwerk der spätromantischen Programmmusik, die jedem Klassikkenner, aber auch vielen Filmfans bekannt ist. Jeder Satz der zwischen 1914 und 1916 komponierten Suite ist nach einem Planeten des Sonnensystems und dem entsprechenden astrologischen Zeichen benannt, das Holst definiert hat. Mit Ausnahme der Erde, die in der astrologischen Praxis nicht beobachtet wird, sind alle Planeten vertreten.

Die analogen Aufnahmen bildeten die Grundlage für die subtile Bearbeitung durch den Grammy-nominierten Mastering-Profi Christoph Stickel, bei der lediglich "entrauscht" wurde.

Standard Master Copy

Tape-Material: RTM LPR90

Aufnahmegeschwindigkeit: 15IPS-38cm/sec-320 nWb/m

Entzerrung: CCIR

Bandbreite & Spuren: 1/4”, 2 Spuren

Träger: Metallspule, 10.5“ - 26,5 cm

Verpackung: Horch House Deluxe

Das Label HORCH HOUSE aus Deutschland steht seit 10 Jahren für rein analogen Klanggenuss und hat sich auf Tonbänder spezialisiert. Es wird ausschließlich mit historischen und neuen analog produzierten Tonbändern, die bei Bedarf bei csmastering in Wien auf analogem Equipment behutsam restauriert werden, gearbeitet. Die Tonbandkopien werden manuell auf penibel gewarteten Maschinen der Firma Studer hergestellt. Der Katalog enthält Titel aus den Genres Klassik, Jazz, Blues, Rock/Pop und Easy Listening. Die Verpackung ist dem Medium angemessen stabil, hochwertig sowie hervorragend transport- und archivfähig.