Titel

1. No Blues

2. If You Could See Me Now

3. Unit 7

4. Four On Six

5. What’s New

Wynton Kelly Trio - Smokin' At The Half Note

SHM-Single-Layer-SACD - UCGQ - 9050 - UVP 42,00 €

Wes Montgomerys Bühnenauftritte galten als der Gipfel seines brillanten, unglaublich einflussreichen Gitarrenspiels. Und niemand geringerer als Pat Metheny nannte“ Smokin‘ At The Half Note“, aufgenommen 1965 im gleichnamigen New Yorker Club, das “absolute größte Jazzgitarren-Album aller Zeiten”. Allein das fantastische Gitarrensolo in Unit 7 bestätigt jeden Buchstaben dieser Aussage.

Nie spielte Montgomery mit mehr Schwung und Selbstvertrauen, unterstützt vom Wynton Kelly Trio. Seine Technik, die Saiten statt mit dem Plektrum mit dem Daumen anzuschlagen, resultierte in einem runden, ausgedehnten Klang. Auf die Eröffnung mit Miles Davis‘ No Blues folgt Tadd Damerons „If You Could See Me Now“ – und Montgomerys Balladeninterpretationen spielen in der gleichen Liga wie sein Blues, sie sind einfach überragend.

Bei diesem Titel handelt es sich um eine SHM-SACD. Dieses Format ist die Weiterentwicklung der Single-Layer-SACD und verwendet einen besonders lichttransparenten Kunststoff (Super High Material). Durch ihn wird eine deutlich bessere Auslesbarkeit der Pit-Land-Strukturen auf der Oberfläche erreicht als bei Hybrid-SACDs möglich. Die SHM-SACDs von Universal werden generell von den Masterbändern der Alben ohne Veränderungen neu in DSD digitalisiert. SHM-SACDs können auf jedem SACD-Spieler wiedergegeben werden. Bitte verwenden Sie weder L’Art du Son noch alkoholbasierte Reinigungsmittel. – Achtung: Alle Titel werden von Universal Music als Sammlerstücke in Limited Edition für den japanischen Markt konzipiert.